Hafencrew in Aktion: Februar und März 20

25. März 2020  Sophia S.

In der aktuellen Corona-Zeit ist Alltag nicht leicht aufrechtzuerhalten und müssen wir uns alle erst wieder zurechtfinden in der neuen, unbekannten Situation. Doch gibt es bei all der Unsicherheit und dem Unwohlsein auch Dinge, die weiterlaufen und einen Blick in die Zukunft ermöglichen.

Neben der großen Krise möchten wir versuchen, auch einige „gewohnte“ Einblicke in unsere Arbeit zu geben und euch über die Fortschritte unserer Baustelle am Stadthafen auf dem Laufenden zu halten. Wir hoffen, dass wir bald schon mit euch am Hafen auf die Nach-Corona-Zeit anstoßen können!

Den Anfang macht ein strahlendes Bild: Zwei Handwerker aus unserem Putzer-Team haben es sich im Februar nicht nehmen lassen, in die Kamera zu lächeln. Gemeinsam haben sie vor dem Gebäude den Putz aus Kalk, Sand und Zement angerührt und dann innen sowohl die Wände der Backstube als auch der Büros verputzt.

Die letzten Wochen waren vor allem durch fleißiges Kabel verlegen, Dämmung von Außenwänden und Dach und die Anlieferung diverser Großgeräte wie eines neuen Ökoblocks geprägt. Inzwischen geht es schon an die ersten Büros, in denen unter anderem die Fußbodenheizung verlegt wird.

Wir sind gespannt, wie es weitergeht und hoffen, dass wir alle sicher und gesund durch diese Zeit kommen. Ein großes Danke schön auf jeden Fall an unsere Hafencrew – vielen Dank für eure Arbeit!

Der Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.

0 Kommentare

Der Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.

Über diesen Blog

Die BioVollkornBäckerei cibaria aus Münster wird ab Sommer 2020 mit ihrer Backstube und Konditorei im Münsteraner Hafen vor Anker gehen. Hier schreiben Sophia Siemes und Susanne Sparmann immer freitags über das Zukunftsprojekt „Hafenbackstube“. Die Bilder liefert Ralf Emmerich.