Das BrunnenBrötchen ist da

Wir unterstützen das Projekt „Dein Brunnen für Münster“ und haben dafür das BrunnenBrötchen entwickelt. Für jedes verkaufte Brötchen gehen € 0,25 an die Stiftung.

 

cibaria backt für die Kunst

Die Installation ‚Sketch for a fountain‘ an Münsters Kreuzschanze entwickelte sich während der Skulptur-Projekte 2017 zu einem beliebten Treff- und Ruhepunkt. Der wird nun von vielen vermisst. Damit will sich der Verein ‚Dein Brunnen für Münster‘ nicht begnügen. Seit Jahresbeginn sammelt er Spenden, um die Skulptur von Nicole Eisenman dauerhaft nach Münster zurückzuholen. Gute Idee. cibaria unterstützt die Initiative mit dem leckeren BrunnenBrötchen, von dem 25 Cent direkt an das Projekt gehen. Es ist knusprig von außen, soft von innen und mit fünf Saaten als Topping üppig bestreut.

Tipp: Weil es je zur Hälfte aus Weizenvollkorn- und Weizenauszugsmehl gebacken wird, eignet es sich ideal als Einsteigerbrötchen für Vollwertneulinge. Vegan.

Weitere Informationen zum Verein gibt’s unter www.deinbrunnen4ms.de.

 

 

BrunnenBrötchen 2730

reines Weizenbrötchen aus 50% Auszugs- und 50%-Vollkornmehl, mit 5-Saat-Mischung bestreut, knusprig und knackig von außen, locker und soft von innen

Zutaten: Weizen, Weizenauszugsmehl, Trinkwasser*, Buchweizen, Sonnenblumenkerne, Leinsaat, Mohn, Sesam, Weizengluten, Gerstenmalz, Biohefe (ZR), Steinsalz*, Olivenöl, Dinkel, Acerolakirschpulver

Gewicht: pro Stück ca. 55 g

Verträglichkeit: milchfrei, eifrei

100% Weizen (50% Vollkornmehl, 50% Auszugsmehl)

Alle Zutaten kommen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) bzw. kontrolliert ökologischer Tierhaltung. Ausnahmen, das heißt Rohstoffe, die nicht landwirtschaftlichen Ursprungs sind (Wasser, Steinsalz u. a.),
werden mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Wir verwenden in der Konditorei als Fett Butter, Olivenöl,
Rapsöl, Palmfett
.

** aus eigener Herstellung!
ZR = zusammengesetzte Rohstoffe
Zutaten, die möglicherweise Allergien auslösen, sind farblich gekennzeichnet.