Der GerstenZwilling

So entsteht ein Brötchen mit Charakter

Mit Gerste kann man nur brauen? Oder allenfalls Brot backen? Irrtum. Mit der richtigen Sorte und handwerklichem Geschick gelingen sogar Brötchen ganz vorzüglich. Für den neuen GerstenZwilling verwenden wir Pirona-Sommergerste, ein ur-gesundes, Demeter-zertifiziertes Getreide, welches Böden und Gourmets gleichermaßen beglückt. Wie daraus ein locker-saftiges Doppelbrötchen mit knackiger Kruste wird, das erfahren Sie hier.

Ganz klar, die Brötchenvielfalt ist eines von cibarias Markenzeichen. Aber wie entwickelt man eigentlich ein komplett neues Brötchen? Nun… erstmal im Kopf. Wir wollten ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Produkt auf den Markt bringen. Was liegt da näher als ein außergewöhnliches Getreide zu nehmen?

Fündig wurden wir bei der Organisch-Biologischen Erzeugergemeinschaft OBEG. Ihre Pirona-Sommergerste wächst froh und robust im Schwabenland, wehrt Schädlinge ab und sorgt für Abwechslung im Ökosystem. Vor allem aber verfügt sie über erstaunlich gute Backeigenschaften, insbesondere dann, wenn man sie, wie bei unserem GerstenZwilling, mit Dinkel kombiniert.

Und wie wird daraus jetzt ein Mehl? Wer uns kennt, weiß: Den Großteil mahlen wir selbst. Zusätzlich zu unseren imposanten Steinmühlen haben wir uns nun einen Spezialisten geleistet, einen Mühlomaten von Treffler. Nachdem Björn Freitag im Rahmen eines WDR-Beitrags bei uns war, wurde der Hersteller auf cibaria aufmerksam. Seine Mühle überzeugte nicht zuletzt mit den erstklassigen Ergebnissen der Pirona-Gerste, die wir damit tagesfrisch vermahlen und schroten. Diese Frische können Sie schmecken!

Jetzt heißt es: Probieren, probieren, probieren. Rezeptur, Backzeit, Geschmack – es dauert seine Zeit, bis alle Daumen oben sind. Was noch fehlt, ist die Form. Beim Zwillingsbrötchen sollte die natürlich ebenfalls besonders sein. Nun wiegt es genau so viel wie ein einzelnes, macht sich aber bei der nächsten Gartenparty doppelt schick. Oder?

 

 

GerstenZwilling 2720

locker-saftiges Doppelbrötchen mit 20% Gerste und Dinkelauszugsmehl, mit Gerstenschrot bestreut, lecker knackig, besonders ansprechende Form, hält lange frisch

Zutaten: Dinkel (Auszugsmehl), Trinkwasser*, Gerste, Biohefe (ZR), Steinsalz*, Rohrohrzucker, Rapskernöl, Dinkel, Gerstenmalz, Acerolakirschpulver

Gewicht: pro Stück ca. 80 g

Verträglichkeit: milchfrei, eifrei, weizenfrei

80% Dinkel, 20% Gerste

Alle Zutaten kommen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) bzw. kontrolliert ökologischer Tierhaltung. Ausnahmen, das heißt Rohstoffe, die nicht landwirtschaftlichen Ursprungs sind (Wasser, Steinsalz u. a.),
werden mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Wir verwenden in der Konditorei als Fett Butter, Olivenöl,
Rapsöl, Palmfett
.

** aus eigener Herstellung!
ZR = zusammengesetzte Rohstoffe
Zutaten, die möglicherweise Allergien auslösen, sind farblich gekennzeichnet.