Lieferservice in der Corona-Krise

Hier kommt das Brot!

Für Ältere und chronisch Kranke kann eine Corona-Infektion lebensgefährlich sein. Eine Alternative zum Einkauf im Laden sind Lieferdienste. Aber wie kommt das Brot von cibaria zu Ihnen nach Hause? Hier einige Beispiele unserer Wiederverkäuferinnen und Wiederverkäufer, die sich zu Ihnen auf den Weg machen. Damit das weiterhin gut klappt, braucht es nur ein wenig Rücksicht und Geduld. Kriegen wir alle hin, oder?

Das Team des Bioladens Slickertann aus Münster organisiert bereits seit Jahren einen Bio-Lieferdienst. Der Online-Shop bietet von Brot und Backwaren aus der Backstube von cibaria über frisches Obst und Gemüse bis Käse, Getränke und Kosmetik ein umfangreiches Sortiment. Aufgrund des hohen Lieferaufkommens können die Lieferzeiten derzeit zwar nicht garantiert werden und einzelne Produkte sind beim Großhändler aktuell nicht zu bekommen. Aber was macht das schon, wenn ein so engagierter Service geboten wird. Und: zur Lieferfähigkeit der Produkte können Sie selbst beitragen. Bestellen Sie bitte mit so viel Vorlauf wie möglich. Ein Hinweis, der auch für sämtliche weitere Lieferangebote gilt.
shop.slickertann.de

Immer nur zwei Kunden gleichzeitig im Laden, getrenntes Handling von Gemüse, Käse und Geld – Eggerts Scheune (Foto 2) in Münster-Mecklenbeck gehörte zu den ersten, die an alles dachten. Nun will man sogar einen Lieferdienst wuppen, um vorrangig alte und kranke Menschen in Mecklenbeck, Roxel, Albachten und der Aaseestadt zu versorgen. Bestellt werden kann telefonisch und mit mindestens einem Tag Vorlauf, ein- bis zweimal täglich wird ausgeliefert.
Tel. 0251-7476810

Für Risikogruppen und die, die das Haus nicht verlassen sollen, bietet auch der Bioladen GenussReich in Greven ab sofort einen Lieferdienst an. Zwar sei man eingeschränkt hinsichtlich der Kapazitäten, doch ist jede Unterstützung besser als keine Unterstützung. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Menschen in einem Umkreis von ca. 10 km um Greven City. Der Mindestbestellwert sollte 20,- € betragen.
Tel. 02571-1394484 oder

Ein Blick zum östlichen Rand unseres Verkaufsgebietes: Petra Blümel Fischer ist cibarias Wiederverkäuferin in Versmold. Aufgrund der Corona-Krise hat sie ihren Service erweitert und bietet ab sofort einen Lieferdienst für das komplette Sortiment von Petras Kornblume an. Der Bringdienst ist ab einem Bestellwert von 15,- € kostenfrei.
Tel. 05423-42427

Beim Lieferservice der biofrischen Ökokiste von Ökullus steht das Telefon derzeit nicht still. Gerne würde das Team vom Bio-Hof Schulze-Buschhoff in Münster-Handorf alle Neukundinnen und Neukunden beliefern. Doch rein logistisch sei der Ansturm trotz größten Einsatzes einfach nicht zu stemmen. Daher werden derzeit keine neuen Abos angeboten. Ein Trost: Auf den Marktständen am Domplatz, in Kinderhaus, in Roxel und in Gievenbeck erhalten Sie weiterhin das frische, vitaminreiche Bio-Gemüse vom Hof.

Auch Münsters Kochschule und Cateringservice artcuisine wird initiativ und bietet ab sofort einen Lieferdienst an. Nicht nur Menschen, die der Risikogruppe angehören, auch gestresste Eltern im Home-Office können sich innerhalb von Münster komplette Mahlzeiten liefern lassen. Eine gute Idee von Janny Hebel, die ihre Brote, Brötchen und Baguettes von uns bezieht.
www.artcuisine.eu

Natürlich funktionieren alle Angebote nur, wenn bedarfsgerecht und mit ein wenig Rücksicht bestellt wird. Wir haben in dieser Hinsicht völliges Vertrauen in die Kundinnen und Kunden von cibaria. 

Wiederverkäuferinnen und Wiederverkäufer von cibaria, die ebenfalls liefern wollen, aber auch Initiativen, die im Sinne einer solidarischen Gemeinschaft einen Bringdienst organisieren, können sich bei cibaria melden. Wir unterstützen Sie gerne mit unserer Reichweite auf Facebook und Instagram.