cibaria unterwegs

Reger Austausch auf Augenhöhe

Wir von cibaria möchten mit unseren Händen die Welt verändern. So gut wir können. Dafür finden wir es wichtig, immer wieder über das Backblech hinauszuschauen. In den letzten Wochen schwärmte unser Team deshalb emsig aus. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Backstube und Konditorei, Verwaltungs- und Leitungsebene vertraten cibaria auf Messen, Camps und Workshops. Sogar auf einem Kongress konnten wir unser Wissen teilen!

cibarias Vertriebsleiterin Stefanie Nagel referierte im März auf dem Europa-Kongress Westfalen von Bündnis 90/Die Grünen NRW auf Burg Vischering in Lüdinghausen. Thema waren unsere Erfahrungen mit der Gemeinwohl-Ökonomie und sich unsere daraus ergebenden Forderungen an die Politik. Eingebettet war der Beitrag in ein Forum mit den Leitfragen: „Was kann Europa für starke, nachhaltig wirtschaftende Regionen tun? Und was kann die regionale Wirtschaft für ein nachhaltiges Europa tun?“ Anspruchsvoll und spannend!

Beim BiolebensmittelCamp in Fulda gab es ebenfalls im März zahlreiche Workshops und Austausch unter 80 Teilnehmenden vom Fach. Mit dabei: Bäckerin Franziska Glandorf und Verwaltungsleiterin Maria Stoverink von cibaria. Sie nutzten die Ideenwerkstatt für Diskussionen, zum Netzwerken und um gemeinsam aktuelle Themen der Bio-Branche voranzubringen. Dabei gelang es, auch brisante Themen offen zu diskutieren. Finden wir gut!  

Konditoreileiterin Ute Kaulitz, Backstubenchef Stefan Lewe und Bäckergesellin Katharina Hartwig schnupperten nach Neuigkeiten auf der Internorga in Hamburg. Zuvor reiste bereits eine Delegation aus Vertrieb, Verkauf und Backstube mit Chefin Rike Kappler zur Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel nach Nürnberg. Seit 25 Jahren tauschen sich auf der BioFach Menschen mit Leidenschaft für Bio-Lebensmittel aus und informieren (sich) über neue Produkte. Wir haben Schönes für Sie entdeckt!

Immer wieder und richtig gerne tauschen wir mit Biobäckereien in ganz Deutschland Wissen und Neuigkeiten aus. Im März besuchten Rike Kappler und Maria Stoverink die Hercules Vollkorn- und Mühlenbäckerei in Düsseldorf. Dieser Biobäcker arbeitet mit besonders fein mahlenden Zentrofanmühlen. Für seine gesunden und leckeren Backwaren wurde er wiederholt mit dem SlowBaking-Siegel und vom Feinschmecker ausgezeichnet. Vorbildlich!