Ostern macht Hoffnung

Unsere feinen Extras

Der Blick nach draußen verrät: Der Frühling ist da. Doch in diesem Jahr ist alles anders; nach überschwänglichem Jubel ist uns allen nicht zumute. Umso wichtiger sind jetzt die kleinen Freuden, die Inseln der Normalität und das Gefühl: Das Leben geht trotzdem weiter. „Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln“, formulierte der Theologe Dietrich Bonhoeffer in dunklen Zeiten. Unser kleines, feines Ostersortiment lädt Sie ein, sich daran zu erinnern. Stärken Sie sich mit gutem, frischen Biogebäck und tanken Sie ein wenig Optimismus. Los geht’s:

Ab sofort und bis zum 11. April backen wir unsere heißgeliebten Osterkreationen für Sie. Nach ganz besonderen Rezepten und mit naturbelassenen Zutaten der Region; in diesem Jahr sogar erstmals mit heimischem Rübenzucker statt mit Rohrohrzucker.

Allem voran hoppelt der SCHLAPPOHRHASE, ein süßliches, weiches Frühstücksbrot, das nicht nur den Kleinen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Unseren OSTERSTUTEN reichern wir mit Mandelhobeln und Sultaninen an; er schmeckt zum Nachmittagstee besonders köstlich. Etwas größer und mit reichlich frischer Butter gebacken: der OSTERZOPF, ein echter Allrounder für die Feiertage.

Die vielen frischen Bio-Eier für unsere Spezialitäten beziehen wir übrigens vom Naturlandhof Heiner Wening in Greven. Seine Hühner erfreuen sich an reichlich Wiesenauslauf sowie Getreide aus eigenem Anbau.

Tipp: Bis zum 9. April um 12 Uhr können Sie Ihre Lieblingsbrote und -Kuchen bequem für das Osterfest vorbestellen unter 0251 – 67 547 oder .